Donnerstag, 28. August 2014

Happy Birthday...


2 Jahre Krabbelwiese
Danke für eure Unterstützung und euer Interesse!





Material zur Urzeit (Geschichte) & Legematerial Jungsteinzeit

Diverse Materialien zum Thema Urzeit, warten schon länger auf das Veröffentlichen. Damit sich die Rubrik Geschichte mal etwas füllt! :) 
Quellenangaben zu den Fotos/Bildern sind jeweils am Beginn des Dokuments.
Die zwei Lege-Lesespiele (man, die nenn ich glaub ich in Zukunft Leles, schreibt sich kürzer) sind gleich aufgebaut, kann man also zusammen geben. 

Die Fossilienkartei ist noch in Arbeit. Hab da grad einen Hänger und suche noch nach Anregungen, sonst wär sie zu klein... :/

29.08.2014 - Diverse Fehler ausgebessert!

Lese-Legespiel zur Entwicklung des Menschen

Passend zu den Safari Ltd. Figuren "Evolution of Human". Die Kärtchen für die Figuren kann man natürlich auch weglassen.






Lese-Legespiel zum Prähistorischen Leben


Passend zu den Safari Ltd. Figuren "Prehistoric Life". Die Kärtchen für die Figuren kann man wieder weglassen.
ACHTUNG: Das ist keine Lesedose, bitte nicht verwechseln. Die Texte sind wissensorientiert und beinhalten auch den Namen des Tieres. 


Jungsteinzeit Legematerial für den Zeitstrahl


Somit wäre die Steinzeit für den Zeitstrahl fertig. 



Dankeschön an Michaela

Vielen Dank an Michaela für das schöne Buch "Die kleine Schusselhexe" von Anu Sthoner und Henrike Wilson.

Ich liebe den blauen Hasen. :)

Dienstag, 26. August 2014

Egons neutraler Stundenplan

Der neutrale Stundenplan ist in der Rubrik "Eogn Eule - Egons Klassenraum" zu finden.

Zur Rubrik Egons Klassenraum

Auch die bunten Fächerschilder wurden aktuallisiert, der Kalenderdienst ist jetzt auch bei den Klassendiensten.

Das wars vorerst mit diesen Materialien. Jetzt widme ich mich wieder anderm.

Dankeschön

Dankeschön an Julia für das Buch "Mein Freund, der Delfin" von Eva Czerwenka.

Und Dankeschön an Anja für die Arctic Toob. :)
Valessa hat dazu passend ja gerade eine Lesedose veröffentlich.

Und auch ein Dankeschön an Sue, dein Mega-Paket ist auch angekommen und wird die Tage vorgestellt.

Vielen lieben Dank euch beiden!




Den Klassenraum einrichten...



Gestern war ich Klassenraum ausmessen (~70 m2). 
Der kam mir immer viel kleiner vor, mit den Tischen drinnen...
In Wahrheit ist er größer als meine Wohnung!!!
Den Plan hab ich mal am PC nachgebaut, ist etwas schief geworden - die Wände sind schon gerade. :D
Ich muss aber darauf achten, dass in der Mitte viel Platz bleibt, weil die Klasse oft als "Projektraum" genutzt wird. Also hier kommt die ganze Schule zusammen, wenn es eine Vorführung oder so für alle gibt.
Da muss dann schnell alles weggeräumt werden.
Ansonsten find ich den Raum gut, mit wenigen Kindern ein Traum... Bis auf die Wandfarbe (verblichenes Eierschallengelb oder so ähnlich).

Schülertische: 
Es müssen Tische für 22 Kinder unterkommen, obwohl die meiste Zeit nur 13 darin sein werden. Daher gibt es bei der Tafel Gruppentische für 17 Kinder, da kann man dann auch schon mal ein paar Kinder "trennen" ohne das man umstellen muss, oder es setzten sich die restlichen fünfe dazu.
Die anderen Tische stehen am Rand, als Einzelarbeitsplätze bzw. zum Dazuschieben.
Da hätte ich ja sehr gerne zwei so kleine Expedit-Regale für dazwischen, also zum Abtrennen.
Da muss ich aber noch mit meiner Kollegin absprechen, wie viel sie die Tische nutzen möchte und ob sie mit der Aufteilung zurecht kommt.

Lehrertisch:
Den Lehrertisch habe ich zur Seite verbannt, weil ich mehr herumgehe oder bei den Kindern sitze. Mit einem Regal abgetrennt, habe ich sozusagen ein kleines Besprechungszimmer bzw. einen Einzelplatz für Kinder. Dachte ich mir zumindest.
Schon letztes Jahr hab ich ihn so gestellt, dass er nur von einer Seite zugänglich ist. Dann stellen sich immer alle brav auf der Seite an. Ich mag es überhaupt nicht, wenn sie mal links, mal rechts stehen.

Vor der Tafel:
Da spekuliere ich noch auf einen kleinen runden Tisch, der momentan in der Klasse steht (aber vlt nicht bleibt). Der würde gut vor die Tafel passen, für kleine Experimente etc.

Lesecke:
Will ich unbedingt! Ein kleines Bambus-Sofa mit abnehmbaren Pölstern (waschbar und im Notfall auch tauschbar) hatte ich schon in der letzten Klasse. Liebten sie! Ich hab noch keine Ahnung, wie ich das mit der Abtrennung wirklich mache. Ich will und kann momentan kein Geld für Regale in die Hand nehmen.... Und sämtliche Kästen und Regale in der Klasse sind Einbaumöbel.
Aber die zwei PCs sind in einem eigenen "Kämmerchen", so hab ich schon eine fertige PC-Ecke. :)

Kreisteppich:
Den großen Teppich hab ich mir selber gekauft, war für die Größe gar nicht mal soo teuer (70€). Bringt Farbe ins Klassenzimmer (Wändestreichen is nich) und kann in jede Schule mitwandern.
Als Zentrum für den Morgenkreis oder für einen schnellen Sitzkreis ist er ideal. Außerdem kann ich ihn am Wochenende/über die Ferien einrollen und im Kartenschrank (PC-Raum) verstauen. Zum Bodenputzen.

Eckbank:
Die Eckbank sieht schön aus, richtig glücklich macht sie mich aber nicht - nimmt viel Platz weg, denn man kaum nutzt. Man sitzt gar nicht so gut und die Kinder nutzen sie von sich aus (erfahrungsgemäß) nicht viel.
Es haben maximal neun Kinder gut Platz (mit Sesseln), eine Teilungszahl die bei 13 eher wenig vorkommt.
Vielleicht stell ich den Tisch zur Seite und nutze die Bank als "Tisch", also zum Material präsentieren.

Wünsche:
Die "roten" Regale wünsche ich mir eben noch, fehlen aber leider noch. Mal schauen, was sich noch auftreiben lässt. 

Auf dem Plan wirkt alles sehr großzügig und frei... Bin mir aber sicher, dass es nicht so wirkt, wenns' dann aufgebaut ist. Wahrscheinlich hab ich den Platz zwischen den Gruppentischen unterschätzt...




Sonntag, 24. August 2014

Kleinigkeiten für den Schulanfang mit Egon

Begrüßungsschilder


Schilder zur Begrüßung der Kinder.

Einmal mit und einmal ohne Schultüte. Es gibt vier verschiedene Farbvariationen.

Egons Begrüßungsschilder







Schilder für die Postmappe



Runde Schilder für die Postmappe, in zwei Farbvarianten.






Buttons


Vorlage für kleine Buttons "Ich bin ein Schulkind".